Aktuelles/News

Übergabe Stand-Up Paddelboards

„Es ist ein lobenswerter Brauch:
Wer was Gutes bekommt
der bedankt sich auch.“
Wilhelm Busch

Daher:
Aus ganzem Herzen und im Namen aller Kinder, Jugendlichen und Kolleg*innen des Kinder- und Jugenddorfes Rankenheim sagen wir Danke für die großzügige Spende von zwei nigelnagelneuen Stand-Up Paddels, die wir am 24.06.2020 von der Firma Seramun Diagnostica GmbH erhalten haben.
Wir können in Rankenheim vieles möglich machen; sich stehend übers Wasser zu bewegen war bisher noch nicht drin.
Nachdem beide Stand-Up Paddels nun mit der Wohngruppe „Spielhaus“ auf Ferienfahrt an den Balaton unterwegs sind, werden sie in Rankenheim schon sehnsüchtig zurück erwartet, um den See vor unserer Haustür zu erobern.
Das Team Rankenheim bedankt sich nochmals und wünscht allen Mitarbeiter*innen der Firma Seramun Diagnostica GmbH einen rundum angenehmen & erholsamen Sommer!

Boards

(von links nach rechts)
Peter Lobeda (Seramun Diagnostica GmbH),v Franziska Meißner (KJDR) und Helene Heydenbluth (KJDR)
und natürlich die beiden Stand-Up Paddels

Es grüßt der Einrichtungsleiter
Andreas Edler aus dem KJD Rankenheim

News

Spendenaufruf

Kinder- und Jugendarbeit kostet selbstverständlich Geld. Unsere Kinder und Jugendlichen sind zumeist sehr bescheiden, aber ein Fahrrad, eine Musikanlage oder eine Ferienreise gehören auch zu ihren Wünschen. Die Unterbringung und die sozialpädagogische Betreuung werden von den Jugendämtern getragen. Diese können aber nicht alle individuellen Wünsche übernehmen, so dass wir über jede finanzielle und materielle Zuwendung von privaten Gebern dankbar sind. Wenn auch Sie unsere Arbeit zum Wohle der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen.