Aktuelles/News

Feriencamp Juli 2021

1999 gründete Henry Maske seine Stiftung „A place for Kids“. Diese Stiftung ist einer der Gesellschafter der Perspektiv Fabrik, die mit dem Haus am See (Beetzsee) Kinder- und Jugendfreizeiten anbietet.

Wir waren mit 8 Kindern und 3 Betreuern zu Gast vom 03.07 bis 10.07.2021 und erlebten das Kinderparadies.

Bei der Gestaltung des Geländes und der Freizeitaktivitäten haben sich alle Beteiligten bestimmt überlegt, was sie gerne als Kinder schon mal erleben oder spielen wollten. Durch das Haus am See konnten sich damit auch Mitarbeiter*innen ihre Kinderwünsche erfüllen.

Unsere Kinder erlebten jeden Tag Abenteuer, wobei sie liebevoll durch die Betreuer*innen begleitet wurden. Abends fielen Sie nur noch ins Bett, müde von den tollen Erlebnissen des vergangenen Tages.

Foto-1
Zeichnung
Foto-3
Foto-4
Foto-5
Foto-2

Sie waren stolz auf sich, wenn sie sich zutrauten, etwas zum ersten Mal in ihrem Leben zu tun. Oder etwas trotz Angst zu probieren – und zu schaffen!!! Zum Beispiel Schwimmen lernen, Teamarbeit in einer neuen Gruppe leisten oder Hindernisse überqueren.

Wir wissen, dass unsere Kinder und Jugendlichen nicht oft in ihrem Leben Förderung und Ansporn erfahren haben und ihr Vertrauen in sich selbst nur eingeschränkt wachsen konnte.

Nicht nur unsere Kinder wollen dieses Feriencamp „Nochmal! Nochmal! Nochmal!“ Wir Betreuer*innen wollen auch „Mehr! Mehr! Mehr!“ von diesen Erfahrungen für unsere jungen Menschen und haben selbst auch neue Ideen für unseren Alltag mitgenommen.

N. Lamprecht

Auszubildende im KJD Sigrön

News

Spendenaufruf

Kinder- und Jugendarbeit kostet selbstverständlich Geld. Unsere Kinder und Jugendlichen sind zumeist sehr bescheiden, aber ein Fahrrad, eine Musikanlage oder eine Ferienreise gehören auch zu ihren Wünschen. Die Unterbringung und die sozialpädagogische Betreuung werden von den Jugendämtern getragen. Diese können aber nicht alle individuellen Wünsche übernehmen, so dass wir über jede finanzielle und materielle Zuwendung von privaten Gebern dankbar sind. Wenn auch Sie unsere Arbeit zum Wohle der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen.