Aktuelles/News

Große Freude in der Wohngruppen Aufwind und Spatzennest

20220530185813Große Freude kam Ende Mai bei den Kindern und Jugendlichen in den Wohngruppen Aufwind und Spatzennest auf. Die Karin Lohmann Stiftung hatte einen großen Geldbetrag gespendet, wovon viele Fahrräder für die Kinder und Jugendlichen angeschafft werden konnten.

„Endlich komme ich sicher und schnell zur Schule“, so die Aussage eines Jugendlichen der nun sein Fahrrad für den täglichen Weg zur Schule nutzen kann.

„Wir können endlich mit der gesamten Gruppe einen Ausflug mit dem Fahrrad machen“, so die freudige Bemerkung eines Kindes aus der Wohngruppe Spatzennest zu den Fahrrädern.

Insgesamt bereichern die gespendeten Fahrräder unheimlich die Möglichkeiten der Kinder, Jugendlichen und Betreuer*innen. So ist der tägliche Schulweg mit dem Fahrrad möglich, die Freizeitmöglichkeiten durch die Fahrräder sind vielfältiger geworden, alleine zum Freund oder am Wochenende mit allen Kinder und Jugendlichen aus der Wohngruppe in die Natur oder auch die Fahrradprüfung, die jetzt auf neuen Fahrrädern gemacht werden kann.

bild spatzennestFrau Lohmann besuchte die Wohngruppe Spatzennest und informierte sich über die Verwendung der Gelder. Hier schaute sie in strahlende Kindergesichter, die voller Stoltz ihre neuen Fahrräder und ihre Fahrkünste präsentierten.

Wir danken der Karin Lohmann Stiftung sehr für die großzügige Spende und freuen uns über die glücklichen und lachenden Kindergesichter.

Website: Karin Lohmann Stiftung

News

Spendenaufruf

Kinder- und Jugendarbeit kostet selbstverständlich Geld. Unsere Kinder und Jugendlichen sind zumeist sehr bescheiden, aber ein Fahrrad, eine Musikanlage oder eine Ferienreise gehören auch zu ihren Wünschen. Die Unterbringung und die sozialpädagogische Betreuung werden von den Jugendämtern getragen. Diese können aber nicht alle individuellen Wünsche übernehmen, so dass wir über jede finanzielle und materielle Zuwendung von privaten Gebern dankbar sind. Wenn auch Sie unsere Arbeit zum Wohle der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen.