Aktuelles/News

Oh wie schön, ist denn schon wieder Weihnachten? Filmklappe die 1.

Februar 2022, Heimverbund in der Märkischen Schweiz

Es war schon etwas ziemlich Aufregendes als es hieß, dass das Kindewohnhaus „Weiße Taube“ in Bollersdorf eine Kulisse in dem neuen Horst Krause Film sein wird.

Es begann mit einer Mailanfrage von der Martens Film- und Fernsehproduktion GmbH aus Berlin, die bereits im März vergangenen Jahres kam. Kurz danach folgte gleich ein erster Ortstermin mit einem persönlichen Kennenlernen des Regisseurs Bernd Böhlich und der Produktionsleiterin Frau Engnath. Weitere Termine folgten dann im letzten Herbst, in denen nicht nur die Dreharbeiten immer konkreter abgesprochen wurden, sondern auch Kinder aus dem Kinderwohnhaus, die Lust hatten in dem Film mitzuspielen, gesucht wurden. Das wollten natürlich ganz viele Kinder und letztendlich waren es dann 16 Kinder und zwei Erzieherinnen die eine Filmrolle bekamen. Ein kleines Mädchen überzeugte mit ihrer niedlichen und fröhlichen Ausstrahlung den Regisseur so sehr, dass er ihr sogar eine Nebenrolle in dem Film „Krauses Weihnacht“, der Ende dieses Jahres auf ARD ausgestrahlt wird, gab.

Und wie der Filmtitel schon ahnen lässt, spielt die Filmgeschichte in der Weihnachtszeit und so wurde kurzer Hand unser Kinderwohnhaus drinnen und draußen von dem Filmteam mit jeder Menge Weihnachtsdekoration, einem großen geschmückten Weihnachtsbaum und ganz viel Kunstschnee nochmal in die ach so schöne Weihnachtzeit versetzte. Bewunderung und großes Staunen blieben da nicht aus.

Eine Woche lang wirbelten die Dreharbeiten den gewohnten Alltagsablauf unserer Wohngruppen ziemlich durcheinander. Es wurden der Filmcrew nämlich einige Räume zur Verfügung gestellt und da mussten eben alle etwas zusammenrücken und improvisieren. Das nahmen alle aber gerne auf sich, denn so ein großes Filmteam und bekannte Schauspieler hat man ja nicht alle Tage zu Besuch.

Es war schon ein besonderes Erlebnis mal exklusive Einblicke in so hiesige Filmdreharbeiten zu bekommen oder auch den Hauptdarsteller Horst Krause live und hautnah zu sehen. Aber auch für unsere 16 Kinder ganz sicher ein einmaliges Erlebnis bei einem Filmdreh mitspielen zu können.

Wer die bereits acht Filmreihen mit dem Hauptdarsteller Horst Krause kennt, weiß das sein Landgasthof in Schönhorst, den er mit seinen beiden Filmschwestern jahrelang betrieben hat, ebenso eine wichtige Filmkulisse ist, wie die Umgebung in der Märkischen Schweiz. Real befindet sich dieser Gasthof in dem kleinen beschaulichen Ort Gröben, bei Ludwigsfelde, an dem es für unsere 16 Kinder mit dem Filmdreh im März weiter gehen wird.

Fortsetzung folgt….

Ramona Siering

stellv. Einrichtungsleiterin

 

Bild-1
Bild-10
Bild-2
Bild-3
Bild-5
Bild-6
Bild-7
Bild-8
Bild-9
Bild-4

News

Spendenaufruf

Kinder- und Jugendarbeit kostet selbstverständlich Geld. Unsere Kinder und Jugendlichen sind zumeist sehr bescheiden, aber ein Fahrrad, eine Musikanlage oder eine Ferienreise gehören auch zu ihren Wünschen. Die Unterbringung und die sozialpädagogische Betreuung werden von den Jugendämtern getragen. Diese können aber nicht alle individuellen Wünsche übernehmen, so dass wir über jede finanzielle und materielle Zuwendung von privaten Gebern dankbar sind. Wenn auch Sie unsere Arbeit zum Wohle der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen.