Betreuung in Jugendwohngruppen

In unseren Jugendwohngruppen auf dem Gelände des Schlosses in Gerswalde, leben bis zu 27 junge Menschen in unterschiedlichen Wohnformen, die aufgrund ihrer bisherigen Lebenserfahrungen nicht zu Hause wohnen können und intensive sozialpädagogische Betreuung benötigen.

In familienadäquaten und jugendgerechten Wohnungen lernen unsere jungen Menschen, ihren Tagesablauf zu strukturieren. Dazu werden sie in ihrem Alltag intensiv sozialpädagogisch begleitet und ihren individuellen Voraussetzungen entsprechend in ihrer Verselbstständigung unterstützt. Die Betreuung erfolgt rund um die Uhr durch staatlich anerkannte ErzieherInnen.

In der Regel ist mit dem Wohnen in der Einrichtung entweder der Schulbesuch in unserem Schulprojekt, eine Vorausbildung oder eine Berufsausbildung verbunden.