Kinder- und Jugendheim Stolpe

Das Dorf Stolpe liegt nordöstlich von Angermünde im Nordosten Brandenburgs im Landkreis Uckermark. Es befindet sich im Nationalpark "Unteres Odertal" und hat ca. 400 Einwohner.

Das Kinder- und Jugendheim Stolpe hat eine lange Tradition in der Heimerziehung. Seit 1994 befindet es sich in der Trägerschaft der GFB. Im KJH finden sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche ein Zuhause und Förderung auf ihrem persönlichen und schulischen bzw. beruflichen Weg. Außerdem erhalten junge Menschen, die von seelischer Behinderung bedroht oder betroffen sind, professionelle Hilfe und Unterstützung.

Gemeinsam mit den jungen Menschen erarbeiten wir Lebensperspektiven, unterstützen bei der Persönlichkeitsentwicklung und beim schulischen oder beruflichen Werdegang. Neben unseren Regelwohngruppen, einem Verselbstständigungsbereich und Plätzen im Betreuten Wohnen zählt das Schulprojekt auf dem Heimgelände und die Tiertherapeutische Wohngruppe in Fergitz zu unseren besonderen Angeboten.

Unseren Angebotskatalog des KJH Stolpe als Download: pdf Angebotskatalog GFB KJH Stolpe Stand 05 2014 (419 KB)

Stolpe 17Stolpe 16